Ausflug zum Flughafen

Gerne möchten wir Euch von unserem tollen Ausflug zum Zürcher Flughafen berichten. Wir, die Gruppe Knorkis, haben momentan das Thema Fahr-, und Flugzeuge kennenlernen.

Wir haben bereits die unterschiedlichsten Aktivitäten zum Thema unternommen/erlebt wie beispielsweise: Einen Besuch in einer Autogarage, einen echten Lastwagen genau unter die Lupe genommen, einen Spaziergang Richtung Autobahn gemacht, um diese zu beobachten, wie schnell sie fahren und vieles mehr.

Der Ausflug zum Flughafen hat uns sehr viel Spass und Spannung bereitet. Wir waren bereits auf dem Weg im Zug voller Vorfreude. Wir haben immer wieder erwähnt, wo wir hingehen und was wir wohl dort alles sehen werden.

Dort auf der Flughafen Terasse angekommen,  haben wir dann wirklich sehr viele Flugzeuge gesehen. Wir sind oft in die Höhe gesprungen, vor lauter Freude und auch weil wir den Flugzeugen so nah wie möglich sein wollten. Ebenfalls haben wir den Piloten sowie den Mitarbeitern dort heftig gewinkt. Wir haben noch einen REGA Helikopter von der Start-, und Landestation hoch zu den Bergen fliegen sehen. Dieser ist dort hin und her geflogen. Wir alle konnten ihn lange und gut beobachten. Dies war ein sehr eindrücklicher Moment, einen Helikopter so nah sehen zu können.

Danach durften wir uns noch auf dem Spielplatz dort austoben. Wow, es gab ein Flugzeug aus Stahl, in welches wir uns setzen konnten und von dort aus konnte man von einer Rutschbahn her runter rutschen. Jeder, wenn er wollte, durfte einmal Pilot sein. Auch ein Trampolin gab es, welches wir natürlich gleich ausprobierten. Schaffen wir es so hoch zu springen, wie die Flugzeuge fliegen?

Wir hatten auch eine leckere Verpflegung dabei, denn die war bei so viel Aufregung, Freude und Action auch nötig, um neue Energie zu tanken. Es gab Schnitzelbrote mit Gemüse Dip… Fein!

Es war ein Tag, welchen wir so schnell nicht vergessen werden. Es ist für uns klar, Dinge können erzählt werden, aber wenn man sie selber sehen und erfahren darf, kann man viel mehr Erfahrungen daraus mitnehmen und alle Sinne werden gefördert.

Ja, wir hätten noch viel zu berichten. Aber besser Ihr seid beim nächsten Mal selbst auch ein Teil von so einem tollen Ausflug. Ihr seid herzlich willkommen!