Bewegung macht uns Spass!!

Momentan verbringen die Kinder der Knorki-Gruppe sehr gerne Zeit im Bewegungsraum.

Heute habe ich mich entschieden, gemeinsam mit den Kindern einen Parcours zu bauen, ich habe sie in einem Kreis versammelt und sie gefragt, was sie von dieser Idee halten.

Sofort standen sie auf und holten das Material, welches wir zum Bau des Parcours brauchten. Die Kinder nahmen: Kletterwürfel in verschiedenen Formen (wo sie durchpassen oder darüber klettern können), zwei Balken (ein flacher und ein runder), ein Kletterdreieck, verschiedene Teppiche, ein paar Holzstangen und zwei kleine Autos. Als wir alle benötigten Materialien zusammengetragen hatten, begannen wir mit dem Bau des Parcours. Zu Beginn haben wir den schwierigsten Balken aufgestellt, dort bin ich dann während dem Parcours auch geblieben, um den Kindern zu helfen, die Unterstützung brauchten.

Nach dem Balken legten wir die verschiedenen Klettern-Würfel hin, danach noch ein paar kleine Teppiche. Für den Abschluss des Weges legten wir die Holzstücke hin, den erhöhten Flachbalken und die Autos. Dann ging es los und die Kinder konnten ihren eigen gebauten Parcours bestreiten. Die Kinder konnten sich auch entlang des Parcours austoben und ich konnte aus meinen Beobachtungen entnehmen, dass sie sichtbar Spass hatten. Neben der Freude, die die Kinder erleben durften, konnten sie durch den Parcours ihre Grobmotorik, den Ausgleich zwischen Ruhe und Bewegung, ihr Gleichgewicht, ihre Koordination, ihr Gemeinschaftsgefühl, ihre Phantasie erweitern und stärken.