Vorstand Kinderkrippe Teddybär

Verein Orte für Kinder

Der Verein Orte für Kinder hat es sich zur Aufgabe gemacht, Familien und Kindern solche Orte zu schaffen. Zu diesem Zweck wurde der Verein im September 2007 gegründet. Unsere Einrichtungen sollen Kindern ab 3 Monaten eine an aktuellen pädagogischen Erkenntnissen ausgerichtete familienergänzende Betreuung während des Tages bieten. Das heisst:

  • Die Kindertagesstätte soll Kinder aufnehmen, deren Eltern bzw. Mütter/Väter sich nicht vollumfänglich der Kinderbetreuung widmen können.
  • Die Kindertagesstätte steht allen Kindern offen. Die Aufnahme erfolgt unabhängig von Herkunft, Konfession, Nationalität und Einkommensverhältnissen. Die Trägerschaft hat keinerlei Bindungen zu kirchlichen Institutionen oder anderen Organisationen.

Der Verein Orte für Kinder arbeitet gemeinnützig und somit nicht gewinnorientiert. Sein Ziel ist, kostendeckend zu arbeiten und sich selbst durch Elternbeiträge und Spenden finanzieren zu können. Allfällige Überschüsse am Jahresende werden nicht ausgeschüttet, sondern verbleiben vollständig im Verein und werden für die Qualitätsentwicklung, insbesondere die Mitarbeiterweiterbildung, oder für die Senkung des Tagessatzes eingesetzt.